Alle Artikel in: bis 100 km von Wien

Ausflüge bis 100 km von Wien

Burgenland: Friedrichshof

Kunst und gutes Essen auf der Parndorfer Heide Friedrichshof – Infos, Anfahrt … Die Sammlung Friedrichshof Sammlung Friedrichshof – Besucherinfos, Sonderausstellungen … Sammlung Friedrichshof – 16 Fotos auf Facebook Wiegand – Restaurant am Friedrichshof Wiegand – Öffnungszeiten, Speisekarte … Anreise Tipp: Kombinieren mit Besuch Designer-Outlet Parndorf Designer-Outlet Parndorf  – Shops, Öffnungszeiten, Anreise

Südbahnhotel Semmering

NÖ: Kurort Semmering

Natur, Kultur und UNESCO-Weltkulturerbe Kurhaus Semmering – Kultursommer im Jugendstil-Juwel Das legendäre Kurhaus ist nur im Rahmen des Kultursommer Semmering zugänglich –  Hochkultur im Ambiente einer vergangenen Epoche. Ich bin auf Kur am Semmering – literarisch-historischer Entdeckungspfad mit  Elisabeth-Joe Harriet Kultursommer Semmering – vom 1. Juli bis 3. September 2017 Kurhaus Semmering – 36 Fotos auf Facebook Promenieren in einer geschichtsträchtigen Landschaft Nirgendwo ist man dem verblichen Glanz des mondänen Luftkurorts näher als auf der Hochstraße. Legendäre Hotels wie das Panhans und das Südbahnhotel, prachtvolle Villen und der Blick zu den umliegenden Bergen lassen erahnen warum der Semmering vor 100 Jahren mit St. Moritz verglichen wurde. Hochstraße Semmering –  36 Fotos auf Facebook Semmering –  wikipedia UNESCO-Weltkulturerbe Semmeringbahn Die Scheitelstrecke der Südbahn von Gloggnitz bis Mürzzuschlag war eine technische Meisterleitung. Am Bahnwanderweg vom Bahnhof Semmering bis zur Haltestelle Klamm-Schottwien folgt man der Trasse der Semmeringbahn durch die grandiose Landschaft. Semmeringbahn Scheitelstrecke –    ca. 5 Stunden Gehzeit, leicht bergab mit einigen Gegensteigungen Zauberberg Hirschenkogel Vom Hirschenkogel und vom Sonnwendstein hat man den schönsten Blick auf …

Burg Bratislava

Bratislava – Pressburg

die Hauptstadt der Slowakei Bratislava – Pozsony- Pressburg Die Lage am  Dreiländereck Slowakei-Österreich-Ungarn prägt die Stadt. Spuren der Monarchie vermengen sich mit einer lebendigen urbanen Szene. Bratislava – wikipedia Folklore in der Altstadt  – 17 Fotos auf google+ Visit Bratislava – Tourismus Tripadvisor Bratislava – Sehenswürdigkeiten, Essen … ÖBB – Bratislava-Ticket mit dem Rad nach Bratislava Die 6o km zwischen Wien und der slowakischen Hauptstadt sind einfach mit dem Rad zu bewältigen. Zurück mit dem Twin-City-Liner  oder weils so schön war wieder mit dem Rad 2-Tages-Tour von Wien nach Bratislava und zurück – hin über den Marchfeldkanal und die Fahrradbrücke der Freiheit, zurück über Hainburg und den Nationalpark Donauauen. Nach Pressburg in die Oper Tagesausflug mit Burg-Besichtigung und Flanieren in der Altstadt Von der U3 Erdberg mit Eurolines in einer Stunde ins direkt ins Zentrum Fahrpläne – eurolines – Station Most SNP Vom Busbahnof vorbei am Martinsdom hinauf zur neu renovierten Burg – sehr gut gemachte Ausstellungen und beeindruckende Blicke auf die Stadt Slowakisches Nationalmuseum – Ausstellungen Auf der anderen Seite hinunter, Top Essen am …

Tschechien: Znaim

Tagesausflug zum Weihnachtsmarkt nach Znaim Mit der Bahn Direktverbindung von Wien über Hollabrunn und Retz, Fahrzeit ca. 1 1/2 Stunden. Foto-Tour auf google+ – 69 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Znojmo – wikipedia Advent in Znaim – remo-agency Sehenswürdigkeiten Stadtmauer – tripadvisor Rotunde St. Katharina – tripadvisor Dom St. Nikolaus – tripadvisor Rathausturm – tripadvisor Znaimer Untergrund – tripadvisor alle Sehenswürdigkeiten – tripdvisor Essen und Trinken das können wir empfehlen Hotel-Restaurant Lahofer – tripadvisor Cafe La Familia – tripadvisor Empfehlungen tripadvisor Top 10 – tripadvisor vor 100 Jahren … … war Znaim eine deutschsprachige Stadt in der Markgrafschaft Mähren mit fast 20.000 Einwohnern (davon 17.000 deutschsprachig) und lebte hauptsächlich von Wein-, Obst- und Gemüsebau (Znaimer Gurken) Anreise mit der Bahn EU-Regio Tschechien: Preise, Fahrplan, Tickets – ÖBB mit dem Auto

Krems an der Donau

Kunstmeile Krems Im Stadtteil „und“ (zwischen Krems und Stein) ist der schönste Kunst, – Kultur- und Freizeit-Bezirk Niederösterreichs entstanden. Foto-Tour auf google+ – 48 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Schiffsanlegestelle – Anreise, Parkplätze. Schiffahrt … Cafe-Restaurant Wellenspiel – bei der Schiffsanlegestelle direkt am Donauufer Kunsthalle – Ausstellungen … Karikaturmuseum – Dauerausstellung Deix und Sonderausstellungen Wachau Express – mit dem „Sonderzug“ durch die Altstadt von Krems/Donau Stein an der Donau – wikipedia Heurigenkalender Tipps auf dem Welterbesteig von Dürnstein nach Krems – beim Campus Krems auf der Straße Richtung Donau gehen (ca. 5 Minuten) Anreise mit der Bahn, zurück mit dem Schiff – an Sonntagen im Sommer Anreise Spaziergang durch die Wachaumetropole zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Steinertor, Stadtpfarrkriche,  Hoher Markt Foto-Tour auf google+ – 43 Fotos Video-Clip auf youtube – 0:49 min Wegbeschreibung Vom Steinertor in die Fußgängerzone geht es zur zur altehrwürdigen “Alten Post” mit seinem Renaissance-Laubenhof. Weiter zur barocken Stadtpfarrkiche – Kremser Dom, dem heiligen Veit geweiht, Deckenfresken und Bilder vom “Kremser Schmidt” – und hinauf zur gotische Piaristenkirche mit  einem wunderschönen Ausblick auf die …

Bergkirche in Eisenstadt

Haydngrab und Kalvarienberg Die Wallfahrtskirche „Maria Heimsuchung“ wurde in den Jahren 1715 – 1803 nach den Plänen von Fürst Paul I. Esterházy gebaut. Unter dem Nordturm befindet sich die  Begräbnisstätte Joseph Haydns – das Haydn Mausoleum. Der Kalvarienberg wurde in den Jahre 1701-1707 von Franziskanermönchen mit über 20 Kreuzwegstationen errichtet.  Er war aufgrund seiner lebensechten, barocken Gestaltung einzigartig in der Welt. Jährlich gab es 125 Prozessionen, 1711 wurde an 450 000 Gläubige die Kommunion gespendet. Die Künstler – Franziskanermönche – sind namentlich unbekannt. Foto-Tour auf google+ – 45 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Bergkirche Eisenstadt – wikipedia Bergkirche Eisenstadt – Eisenstadt Tourismus Kalvarienberg Eisenstadt – viennatouristguide.at Zum Italiener – das Pizzsrestaurant gegenüber Anreise mit Öffis (AnachB) Anreise mit dem Auto (google-maps)

Burgenland: Podersdorf – Patfalu

Die Hölle im Nationalpark Neusiedlersee – Seewinkel Spaziergang vom Campingplatz Podersdorf durch die Hölle Foto-Tour auf google+  – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Angelos Nationalpark Neusiedlersee: Hölle Podersdorf – Foto-Tour youtube Anreise öffentlich vor.at – Fahrplan Ostregion mit dem Zug nach Neusiedl/See, weiter mit dem Postbus Richtung Apetlon bis Podersdorf (Stand oder Abzw. Hölle). Anreise mit dem Auto Über die Ostautobahn (A4) bis zur Ausfahrt Gols-Weiden, dann der Beschilderung Podersdorf folgen. In Podersdorf Richtung Campingplatz und weiter noch kurz auf der Straße bis zum Fahrverbot. Infos Nationalpark Neusiedlersee – Wissenswertes, Infos … Kulturlandschaft Fertö/Neusiedlersee – wikipedia Gasthaus zur Dankbarkeit – die 1. Adresse für ein gutes Essen in Podersdorf