Alle Artikel in: Erzherzogtum Österreich unter der Enns

Waldviertel: Advent in Zwettl

Mit Elite Tour zum Goldenen Zwettler Advent Sonntagsausflug mit dem Bus von Wien nach Zwettl (Stift und Goldener Zwettler Advent). Goldener Zwettler Advent –  Reisebeschreibung auf Elite Tours Elite Tours – das Reiseprogramm Stift Zwettl Besuch der barocken Klosteranlage mit Stiftskirche und Kaiser Franz Lebkuchen- und Knusperhäuser Ausstellung.  Stift Zwettl – wikipedia Kaiser Franz Lebkuchen- Ausstellung – Europas schönste Lebkuchenhäuser 2017 Stift Zwettl – Slideshow auf Facebook Advent am Zwettler Hauptplatz Stimmungsvollen Adventmarkt mit Musik, Schafwollprodukten aus Slowenien, Waldviertler Kunsthandwerk, einer lebenden Krippe und kulinarischen Ständen. Goldener Zwettler Advent – Slidehow auf Facebook Advent im Alten Rathaus Zum Aufwärmen gibt es im Alten Rathaus Kunsthandwerk im Zwettler Stadtmuseum. Advent im Alten Rathaus – Slideshow auf Facebook Adventkonzert in der Stadtpfarrkirche Ein würdiger Abschluss des Ausflugs zum Goldenen Zwettler Advents.    

Südbahnhotel Semmering

NÖ: Kurort Semmering

Natur, Kultur und UNESCO-Weltkulturerbe Kurhaus Semmering – Kultursommer im Jugendstil-Juwel Das legendäre Kurhaus ist nur im Rahmen des Kultursommer Semmering zugänglich –  Hochkultur im Ambiente einer vergangenen Epoche. Ich bin auf Kur am Semmering – literarisch-historischer Entdeckungspfad mit  Elisabeth-Joe Harriet Kultursommer Semmering – vom 1. Juli bis 3. September 2017 Kurhaus Semmering – 36 Fotos auf Facebook Promenieren in einer geschichtsträchtigen Landschaft Nirgendwo ist man dem verblichen Glanz des mondänen Luftkurorts näher als auf der Hochstraße. Legendäre Hotels wie das Panhans und das Südbahnhotel, prachtvolle Villen und der Blick zu den umliegenden Bergen lassen erahnen warum der Semmering vor 100 Jahren mit St. Moritz verglichen wurde. Hochstraße Semmering –  36 Fotos auf Facebook Semmering –  wikipedia UNESCO-Weltkulturerbe Semmeringbahn Die Scheitelstrecke der Südbahn von Gloggnitz bis Mürzzuschlag war eine technische Meisterleitung. Am Bahnwanderweg vom Bahnhof Semmering bis zur Haltestelle Klamm-Schottwien folgt man der Trasse der Semmeringbahn durch die grandiose Landschaft. Semmeringbahn Scheitelstrecke –    ca. 5 Stunden Gehzeit, leicht bergab mit einigen Gegensteigungen Zauberberg Hirschenkogel Vom Hirschenkogel und vom Sonnwendstein hat man den schönsten Blick auf …

Berndorf vom Guglzipf

NÖ: Kruppstadt Berndorf

Margaretenkirche und krupp stadt museum Das Stadtbild ist geprägt von der weithin sichtbaren neobarocken Margaretenkirche. Als Vorbild diente die Peterskirche in Wien. Die Kirche wurde auf Veranlassung von Arthur Krupp gebaut. In seinen Metallwerken waren bis zu 6.000 Mitarbeiter beschäftigt. Mit sozialen Wohnbauten und Aktivitäten war er seiner Zeit weit voraus. Einen guten Überblick über die Entwicklung der Berndorfer Metallwarenfabrik erhalten Sie im krupp stadt museum. Kruppstadt Berndorf – die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berndorfer Metallwarenfabrik – wikipedia krupp stadt museum – Öffnungszeiten, Eintritt mit der Niederösterreich-CARD gratis Die Berndorfer Stilklassen Die Innenausstatung der Berndorfer Volks- und Hauptschulen, in welchen noch heute unterrichtet wird, ist weltweit einzigartig. Jedes Lehrzimmer wurde in einem anderen historischen Baustil ausgestattet. Durch Malerei und Architektur enstanden kulturhistorische Unikate. Berndorfer Stilklassen – Kruppstadt Berndorf, Eintritt mit der Niederösterreich-CARD gratis Stadttheater und Marienkirche Das Stadtheater wurde von den bekannten Architekten Helmer & Fellner wurde anlässlich des 50-Jahr Jubiläums von Kaiser Franz Joseph I errichtet. Die Hauptfront ist auf einen Park mit Platanen ausgerichtet. Gleich daneben  befindet sich die Marienkirche mit Bleiglasfentern  aus Murano-Glas. Beide …

Wiener Prater

Vom Praterstern (U1, U2, S-Bahn) auf der Hauptallee bis zum Restaurant Luftburg (beim Schweizerhaus in der Nähe des weithin sichtbaren Praterturms). Zurück durch den Wurstelprater über den Riesenradplatz zum Praterstern. Riesenrad – Tickets, Feiern & Events … Prater Hauptallee – wikipedia Schweizerhaus – der Biergarten im Prater Prater Turm – Wien im Flug erleben

Stephansdom

Wien: Oper – Stephansplatz – Am Hof – Hoher Markt – Schwedenplatz

Von der U4-Station Karlsplatz (Ausgang Oper) durch die Kärntner Straße zum Stephansplatz. Nach dem Besuch des Doms weiter über den Graben zum Platz Am Hof und über den Schulhof und Judenplatz zum Hohen Markt (ältester Platz Wiens). Durch die Judengasse zur Ruprechtskirche (älteste Kirche Wien) und hinunter zum Donaukanal (U4-Station Schwedenplatz). Zu den schönsten Plätzen der Wiener Innenstadt Zu den schönsten Plätzen der Wiener Innenstadt  – 44 Fotos auf Facebook Wiener Staatsoper und Kärntner Straße –  wikipedia Kärntner Straße – wikipedia Stephansdom – wikipedia Graben – wikipedia Zum schwarzen Kameel – Bar, Restaurant, Beletage, Feinkost und Patisserie Schulhof mit Uhrenmuseum – Wien Museum Ankeruhr am Hohen Markt –  wikipedia Ruprechtskirche – älteste Kirche Wiens Donaukanal – beim Schwedenplatz

Wien: Museumsquartier – Rathausplatz – Hofburg – Staatsoper

Von der U2-Station Museumsquartier durch das MQW zum Maria-Theresien-Platz zwischen dem Kunsthistorischen und dem Naturhistorischen Museum. Weiter über das Parlament und das Rathaus zum Burgtheater. Durch den Volksgarten zum verschandelten Heldenplatz und durch die Hofburg über den Michaelerplatz zur Albertina. Von hier lohnt ein  kurzer Abstecher in den Burggarten. Über den Ring zur Staatsoper (U4-Station Karlsplatz). Von den Museen über den Ring in den Volksgarten Von den Museen über den Ring in den Volksgarten – 33 Fotos auf Facebook. Museumsquartier – Programm, Essen & Trinken … Kunsthistorisches Museum – Ausstellungen, Infos … Naturhistorisches Museum – Ausstellungen, Infos … Parlament –  wikipedia Rathausplatz  – Veranstaltungskalender Burgtheater – Spielplan … Theseustempel im Volksgarten– wikipedia Heldenplatz   – wikipedia Hofburg Wien Hofburg Wien – 27 Fotos auf Facebook Hofburg – wikipedia Michaelerplatz – wikipedia Albertina – Ausstellungen, Prunkräume Wiener Staatsoper – Spielplan …

Naschmarkt

Wien: über den Naschmarkt zum Karlsplatz

Von der U4-Station Kettenbrückengasse über den Naschmarkt und weiter durch den Resselpark auf den Karlsplatz (U4, U2, U1). Der Wiener Naschmarkt Hier gibt es alles, was das kulinarische Wien ausmacht: frische Lebensmittel, orientalische Köstlichkeiten und die längste Ess- und Trinkmeile. Kein Wunder, dass sich hier  Touristen und Einheimische drängen. Naschmarkt – Angebot, Lage und Öffnungszeiten Der Wiener Naschmarkt – 33 Fotos auf Facebook Karlsplatz Die prächtigte Kulisse der Karlskirche, Gründerzeithäuser wie der Musikverein und das Jugendstil-Ensemble der ehemaligen Stadtbahnstation prägen einen der schönsten und frequentiertesten Plätze Wiens. Karlsplatz –  7 Fotos auf Facebook Resselpark – wien.gv.at Karlskirche – wikipedia Otto Wagner Pavillon Karlsplatz – Wien Museum

Wien: durch den Schlosspark Schönbrunn

Von der U4-Station Hietzing zum Eingang des Schlossparks gegenüber dem weithin sichtbaren Parkhotel Schönbrunn. Unser Weg führt vorbei am Palmenhaus durch den Rosengarten zum Großen Parterre. Weiter durch den Ehrenhof Richtung Ausgang auf der Grünbergstraße. Von hier kurz nach links zur U4-Station Schönbrunn. Je nach Zeit und Lust kann man mehr Zeit im Schlosspark verbringen. Der virtuelle Park-Rundgang  stellt die schönsten Sehenswürdigkeiten vor. Zur Orientierung unser ungefährer Weg auf google-maps. Durch den Schlosspark Schönbrunn Durch den Schlosspark Schönbrunn – 41 Fotos auf Facebook Blick zurück zum Eingang am Hietzinger Platz Pergola neben dem Schloss Schönbrunn. Großes Parterre. Brunnen im Ehrenhof. Najadenbrunnen. Jausen Station nahe dem Ausgang Grünbergstraße.

Wien: vom Oberen Belvedere in den Stadtpark

Von der S-Bahnstation Quartier Belvedere über den Gürtel zum Eingang des Oberen Belvedere. Durch den Schlossgarten vom Oberen Belvedere zum Unteren Belvedere. Weiter über den Rennweg zum Schwarzenbergplatz. Auf dem Heumarkt zum Stadtpark. Rundgang im Stadtpark und Ende der Tour bei der U4-Station Stadtpark. Schloss Belvedere und Schwarzenbergplatz Schloss Belvedere und Schwarzenbergplatz – 21 Fotos auf Facebook Oberes Belvedere – permanente Präsentation der weltberühmten Meisterwerke Der Garten des Belvedere mit dem weltberühmten Canaletto-Blick ist eines der bedeutendsten historischen Gartenkunstwerke Europas. Blick zum Unteren Belvedere mit den ehemaligen Wohn- und Repräsentationsräume des Prinzen Eugen. Einmaliger Gratis-Eintritt mit der Niederösterreich-CARD. Hochstrahlbrunnen und Heldendenkmal der Roten Armee am Schwarzenbergplatz. Heumarkt und Stadtpark Heumarkt und Stadtpark – 34 Fotos auf Facebook Johann-Strauß-Denkmal – das „Wahrzeichen“ des Stadtparks Kursalon Hübner – beim Eingang des Stadtparks vom Heumarkt Der Wienfluss durch den Stadtpark. Ende der Tour bei der U4-Station Stadtpark.

NÖ: von Mayerling nach Heiligenkreuz

Der Anfang vom Ende der Monarchie Der Tod von Kronprinz Rudolf am 30. Jänner 1889 im Jagdschloss Mayerling bei Heiligenkreuz beschleunigte den Niedergang der österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie. Nach der Tragödie ließ  Kaiser Franz Joseph das Jagdschloss zu einem neoklassizistischen Karmelitinnenkloster umbauen. Der Karmel Mayerling kann mit der Niederösterreich-CARD frei besichtigt werden. Karmel Mayerling – Öffnungszeiten, Eintrittspreise … Die Tragödie von Mayerling – 44 Fotos auf Facebook Die Tragödie von Mayerling – Slideshow auf youtube Die Tragödie von Mayerling Kronprinz Rudolf – wikipedia Mary Vetsera – wikipedia Mayerling – Mord im Hause Habsburg welt.de Kronprinz Rudolf – am Totenbett Mary Vetsera – wikipedia Stift Heiligenkreuz Nur 3 km von Mayerling entfernt liegt das Zisterzienserstift Heiligenkreuz. Gerade richtig für eine Stunde am gut markierten  Wiener Wallfahrerweg. Von Heiligenkreuz über das Helenental nach Mayerling – für alle, die länger gehen wollen. Stift Heiligenkreuz – Führungen, Öffnungszeiten Stift Heiligenkreuz – 60 Fotos auf Facebook Stift Heiligenkreuz – Slideshow auf youtube Klostergasthof Heiligenkreuz – Öffnungszeiten, Speisekarte Stift Heiligenkreuz – wikipedia Kreuzweg Heiligenkreuz –  Geschichte, Beschreibung Mayerling und Heiligenkreuz mit der Niederösterreich-CARD …