Cisleithanien, Königreich Böhmen

Mariánské Lázne – Marienbad

Kurort von Kaisern, Königen und Künstlern

5-Tages-Bahn-Reise
Angelos Marienbad – Video-Clip auf youtube

die Kolonnade – das Herz von Marienbad

Das unbestrittene Zentrum des Kurorts ist das Ensemble mit der gußeisernen Kolonnade, der Trinkhalle,  der Rudolfs- und Karolinen-Quelle und dem singenden Brunnen ist .  Heilwasser ist gratis,  alle 2 Stunden Musik ertönt Musik zu den Wasserspielen und die Kolonnade bietet Schutz bei schlechtem Wetter.
62 Fotos auf Facebook – Okotober 2014

unterwegs in Marienbad

Die meisten Geschäfte, Cafes und Hotels gibt es auf der Hauptstraße Masarykova.  Großzügige Parkanlagen laden ein zum Flanieren und Kirchen der 3 großen christlichen Konfessionen zum Innehalten. Und am Abend geht es dann in eine der zahlreichen Veranstaltungen oder ins Casino.
88 Fotos auf Facebook – Okotober 2014

Die Geschichte des Kurorts

Wer mehr darüber wissen will, sollte unbedingt das Museum am Goetheplatz besuchen. Vor 200 Jahren ist dort der große Meister abgestiegen. Heute erfährt man hier alles über die Entwicklung von Marienbad und über seine berühmtesten Gäste.
37 Fotos auf Facebook – Oktober 2014

Auf den Spuren großer Persönlichkeiten

Gleich hinter dem Museum kann man den Spuren Goethes und des Sachsenkönigs folgen. Hinter dem Hotel Nove Lazne ist sein berühmtester Gast – König Edward VII von England – zum 1. Golfplatz Böhmens hoch gestiegen. Kaiser Franz Josef ist kein Weg gewidmet, wahrscheinlich ist er hier nicht spazieren gegangen.
44 Fotos auf Facebook Goetheweg und Königsweg Oktober 2014
47 Fotos auf Facebook – Edwardweg Oktober 2014

Marienbad am Tschechischen Nationalfeiertag

Am 28.10.1918 wurde die Tschechoslowakei selbständig. Blasmusik und Cheer leaders führen am Abend des Nationalfeiertags die Lichterprozession an. Dann spielt der Singende Brunnen „Vlatava“ aus dem Zyklus „Mein Vaterland“ von Friedrich Smetana und  ein großes Feuerwerk beendet das Fest.
25 Fotos auf Facebook – Oktober 2014

Die Reise

47 Fotos auf Facebook – Oktober 2014

Wissenswertes über Marienbad
Marienbad – wikipedia
Marienbad – offizielle Website
Marienbad – tripadvisor mit den besten Sehenswürdigkeiten, Hotels, Restaurants

Anreise mit der Bahn
mit der Bahn über Prag (ca. 8 Stunden)
Fahrplan – oebb.at
in die Stadt mit Bus (Linien 5 und 7) – 12 CZK  in Münzen erforderlich
oder Taxi (nur über Telefon)  – 150 CZK
oder zu Fuß entlang der O-Bus-Leitung ca. 2,5 km

Anreise mit dem Auto
400 – 500 km je nach Route (mindestens 5 Stunden reine Fahrzeit)

Geld
1 CZK = ca. 0,04 Euro
1 Euro = ca. 25 CZK (bei Behebung am Bankomat)
bzw. 27 CZK (Kreditkarte, Wechselstuben in A und CZ)
aktuelle Kurse – bankkonditionen.at

Aufenthalt
Übernachtung (Zimmer mit Frühstück) im zentral gelegenen Hotel Villa Patriot
Römerbad, Wiener Cafe und Lobby-Bar im benachbarten Hotel Nové Lázně

Essen
unsere Empfehlungen abseits der böhmischen Küche
New York Bar Cafe auf der Straße zum Bahnhof
Medite – Tapas Bar auf der Straße zum Bahnhof

Sprache
Deutsch wird überall verstanden.

Tagesausflug
Angelos Cheb – Eger – Wallensteins Tod unter der Kaiserburg

Marienbad auf google-maps