Alle Artikel mit dem Schlagwort: Venezuela

Auf den Spuren der Inkas

La Paz – Titicacasee – Cuzco – Machu Picchu Anreise Die Reise stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Nach dem Tank-Stop in Portugal wollte die DC10 nicht mehr und so verbrachten wir einen Tag in Lissabon, ich bei 35 Grad mit Bergschuhen. Kein Wunder, dass mir ein Joint angeboten wurde. Am nächsten Tag flogen wir endlich nach Venezuela. Hier folgte die nächste Enttäuschung, weil es keinen Anschlussflug nach La Paz gab. Unser Reiseleiter setzte durch, dass wir mit einem „kleinen“ Umweg über Panama nach Bolivien fliegen konnten. Die Flüge mit einem klapprigen Flugzeug der Mexican Air nach Panama und einer ausgemusterten amerikanischen Militärmaschine nach La Paz waren Südamerika pur.  Der Flughafen in La Paz auf einem besseren Krautacker in der  Höhe von fast 4.000 Metern war für einige weniger Höhentaugliche die nächste Herausforderung.   La Paz und Altiplano La Paz ist die größte Stadt Boliviens und liegt in einem Talkessel unterhalb des Altiplano. Mit einer Seehöhe von ca. 3.600 Metern ist es der ideale Platz zum Akklimatisieren vor den Bergtouren. Die ersten Tage …