Ausflüge, Bahnreisen, bis 100 km von Wien, Cisleithanien, Erzherzogtum Österreich unter der Enns

Krems an der Donau

Kunstmeile Krems

Im Stadtteil „und“ (zwischen Krems und Stein) ist der schönste Kunst, – Kultur- und Freizeit-Bezirk Niederösterreichs entstanden.

Foto-Tour auf google+ – 48 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare
Schiffsanlegestelle – Anreise, Parkplätze. Schiffahrt …
Cafe-Restaurant Wellenspiel – bei der Schiffsanlegestelle direkt am Donauufer
Kunsthalle – Ausstellungen …
Karikaturmuseum – Dauerausstellung Deix und Sonderausstellungen
Wachau Express – mit dem „Sonderzug“ durch die Altstadt von Krems/Donau
Stein an der Donau – wikipedia
Heurigenkalender

Tipps

auf dem Welterbesteig von Dürnstein nach Krems – beim Campus Krems auf der Straße Richtung Donau gehen (ca. 5 Minuten)
Anreise mit der Bahn, zurück mit dem Schiff – an Sonntagen im Sommer

Anreise

Spaziergang durch die Wachaumetropole

zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Steinertor, Stadtpfarrkriche,  Hoher Markt

Foto-Tour auf google+ – 43 Fotos Video-Clip auf youtube – 0:49 min

Wegbeschreibung

Vom Steinertor in die Fußgängerzone geht es zur zur altehrwürdigen “Alten Post” mit seinem Renaissance-Laubenhof. Weiter zur barocken Stadtpfarrkiche – Kremser Dom, dem heiligen Veit geweiht, Deckenfresken und Bilder vom “Kremser Schmidt” – und hinauf zur gotische Piaristenkirche mit  einem wunderschönen Ausblick auf die Altstadt von Krems und Stein. Bei der Gozzoburg am Hohen Markt – einem mittelalterlichen Stadtpalais – beschließen wir unseren Stadtrundgang.

Links

wikipedia
Tourismus
Kremser Dom
Gozzoburg
Gasthof Alte Post