Alle Artikel mit dem Schlagwort: Salzburg

Festung Hohenwerfen

Eisriesenwelt Werfen

Dass Werfen gerne und oft als Filmkulisse genutzt wurde und wird, liegt nicht nur an der mächtigen Wehrburg Hohenwerfen, sondern auch an seiner zentralen Lage und der Bergwelt. Sehenswertes in Werfen 27 Fotos auf Facebook – September 2020 Eisriesenwelt Geheimnisvoll, spannend, nur mit Führer und Gaslaternen zu begehen  ist die Eisriesenwelt eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Salzburgs. Der Aufstieg ist – auch wenn man die Seilbahn benutzt – anstrengend. Man kommt oben verschwitzt an, in der Höhle ist es auch im Sommer sehr kalt. Die Höhle – Öffnungszeiten, Infos … 35 Fotos auf Facebook – September 2013  

Wolfgangsee-Schifffahrt

Sankt Gilgen am Wolfgangsee

Sankt Gilgen liegt 24 Kilometer östlich vom Stadtzentrum Salzburg am Nordwestende des Wolfgangsees. Der alte Ortskern zeichnet sich insbesondere um Mozartplatz und Kirchenplatz durch ein Ensemble von Häusern des Barocks im Inn-Salzach-Stil aus. Sankt Gilgen war für die Wolfgang-Wallfahrt immer bedeutend, man setze per Boot über, oder wählte den Landweg über den Falkenstein. Erst im Laufe des 19. Jahrhunderts wurden die diversen durch Steilwände blockierten Straßen als wirkliche Fahrwege eingerichtet. Nach Aufnahme der Schifffahrt auf dem Wolfgangsee (1873) und vor allem nach Errichtung der Salzkammergut-Lokalbahn (1893) nahm das zuvor unbedeutende Dorf einen starken touristischen Aufschwung als Sommerfrische-Ort. Prominente wie der Arzt Theodor Billroth errichteten hier Sommervillen. St. Gilgen – wikipedia 27 Fotos auf Facebook – 12. September 2020 Spaziergang durch den Ort zum See

Obertauern

Lungau

 Die Mur entspringt im Nationalpark Hohe Tauern. Der Hauptfluss des Lungau wird im Norden von den Niederen Tauern und im Süden von den Nockbergen umrahmt.  Eine Gegend wie geschaffen für schöne Berg- und Radtouren.  Tourenwoche Lungau Tourenwoche Lungau – Wanderungen im Lessachtal, im Weißpriachtal, am Oberntauern, in den Nockbergen und zum Murursprung. Dazu Sigthseeing und Lungauer Brauchtum.  Großer Königsstuhl Nockberge – auf den Spuren des Bergbaus von der  Dr. Josef Mehrl-Hütte zum Großen Königsstuhl (2.336 m). Obertauern – Südwiener Hütte Auf dem Tauern-Höhenweg durch die Radstädter Tauern – vom Obertauern über die Südwiener Hütte zur Gnadenalm. Weißpriachtal – Oberhüttensee Auf uralten Wegen durch die Schladminger Tauern – vom Weißpriachtal über den Giglachsee zur Ahkarscharte, über den Oberhüttensee zurück ins Weißpriachtal. Obertauern – Vögeialm – Oberhüttensee Salzburger Almenweg mit Dachsteinblick – vom Obertauern zur Vögeialm, über den Oberhüttensee zurück zum Obertauern. Murursprung Almen, eine kräftige Jause und die ersten Mur-km  – vom Parkplatz Muritzen  zum Murursprung. Murradweg durch den Lungau Vom Nationalpark Hohe Tauern zur steirischen Grenze – von der Arsenhütte (unbewirtschaftet) am Eingang zum …

Makartsteg

Salzburg: Hangar-7, Mönchsberg und Altstadt

Tagesausflug mit der Westbahn Mit der Bahn kommt man am schnellsten von Wien nach Salzburg – in weniger als 2 1/2 Stunden entweder mit der ÖBB (vom Hauptbahnhof und Meidling) oder mit der Westbahn (vom Westbahnhof und Hütteldorf). Hangar-7 Der Hangar-7 in der Nähe des Salzburger Flughafens bietet eine Sammlung von historischen Flugzeugen und  Formel-1-Rennwagen. Kunstausstellungen, das Restaurant Ikarus, zwei Bars, eine Outdoor Lounge und ein Café machen den Hangar-7 zu einem Treffpunkt für Kunstliebhaber und Genießer. 19 Fotos auf Facebook -Dezember 2015 Hangar-7 – Öffnungszeiten, Anreise … Anreise mit dem Obus zur Station Pressezentrum/Kuglhof: – aus dem Zentrum mit der Linie 10 – vom Bahnhof mit der Linie 2 zum Flughafen und von dort weiter mit der Linie 10. Anreise mit dem Auto: Anreise, großer Parkplatz Mönchsberg und Altstadt Den schönsten Blick auf die Stadt hat man vom Mönchsberg – entweder vom Museum der Moderne oder von der Stadtalm. Über die Clemens Holzmeister Stiege hinab zum Kloster St. Peter und über den Domplatz und den Alten Markt in die Getreidegasse. Zurück zum Bahnhof am …

Stadt Salzburg

1.000 Jahre regierten die Erzbischöfe Sie haben ein großes Erbe hinterlassen: die Festung Hohensalzburg, den Dom, die Klöster St. Peter und Mülln, Schloß Mirabell mit dem Mirabellgarten, Schl0ß Hellbrunn … Salzburg in einem halben Tag Zu Fuß von der Staatsbrücke durch Getreidegasse, Festspielbezirk und Domplatz zum Stift St.Peter. Über den Mönchsberg ins  Müllnerbräu und über Müllnersteg und Mirabellgarten zurück zur Staatsbrücke. Salzburg – wikipedia 61 Fotos auf Facebook – September 2013 Video-Clip auf youtube – 4:08 min Schloss Hellbrunn Das Lustschloss der Fürsterzbischöfe südlich der Stadt. Schloss Hellbrunn – Info, Wasserspiele … 59 Fotos auf Facebook – September 2013 Video-Clip auf youtube – 4:00 min Wandern und Radfahren rund um den Untersberg Salzburg hat nicht nur Geschichte und Kultur zu bieten, sondern auch eine wanderbare Bergwelt Angelos rund um den Untersberg – angelos-touren.at Angelos Radtouren ab Stadt Salzburg – angelos-touren.at

Tourenwoche Lungau

Der Lungau – Salzburgs Süden Hochtal am Oberlauf der Mur zwischen Tauern und Nockbergen. 67 Fotos auf Facebook – September 2014 Anreise Von Wien mit dem Auto auf der Semmering-Schnellstraße (ca. 3 Stunden reine Fahrzeit). Öffentlich mit der Südbahn bis Unzmarkt und weiter mit der Murtalbahn bzw. Bus (schnellste Fahrzeit knapp über 4 Stunden) ÖBB-Fahrplanauskunft Tourismus-Infos Lungau Tourismus Wissenswertes Lungau – wikipedia Mariapfarr – wikipedia Burg Mauerndorf – wikipedia Tamsweg – wikipedia Preberschiessen Bergbau im Lungau – Erzwege, Sagen … Knappenwanderwege in Schönfeld Hochofen Bundschuh – Erz-Museum im Bundschuh-Tal (bei Anreise aus dem Lungau) Unsere Tipps Häuserl im Wald – Hotel-Restaurant bei Mariapfarr Hotel Post – Örglwirt – Hotel-Restaurant in Mariapfarr Vögeialm – mit dem Auto von Forstau bei Radtstadt erreichbar Confiserie Hochleitner  – Chocolatier,  Cafe – Konditorei Tamsweg Bergtouren und Wanderungen Wandern im Lessachtal – ca. 4 Stunden Gehzeit Dr. Josef Mehrl – Hütte > Großer Königsstuhl (2.336 m) –  ca. 4 1/2 Stunden Gehzeit Obertauern > Südwiener Hütte > Gnadenalm – ca. 6 1/2 Stunden Gehzeit Weißpriachtal > Znachsattel > Ahkarscharte > Oberhüttensee …

Großglockner-Hochalpenstraße

Mautstraße von Heiligenblut (Kärnten) nach Bruck/Glocknerstraße (Salzburg) Österreichs höchste Passstraße. 30 Fotos auf Facebook– September 2005 Kurz-Video zur Tour Ausgangspunkt Heiligenblut im Kärntner Mölltal Wegbeschreibung Von Heiligenblut (Mautstelle) zuerst auf der Gletscherstraße zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe (2.369 m) mit Blick zur Pasterze und zum Großglockner, zurück zur Paßstraße  und über das Hochtor (2.504 m) zum Fuscher Törl (2.428 m), von hier führt eine Stichstraße auf die Edelweißspitze (2.571 m), dem höchsten Punkt der Großglockner Hochalpenstraße mit herrlichem Rundblick, dann auf der Salzburger Seite über Ferleiten (Mauststelle) hinunter nach Bruck/Glocknerstraße im Salzachtal Infos Grossglockner – Hochalpenstraße – Infos, Webcams, Panoramen… Großglockner-Hochalpenstraße – Geschichte auf wikipedia Angelos Großglockner – Gipfelbesteigung von Kals/Osttirol