Österreich

Entdecke Österreich

Thermenregion Wienerwald

Naturpark Föhrenberge

Die Föhrenberge sind ein ausgedehntes Waldgebiet des Kalkstein-Wienerwaldes, das von Mödling bis zum Südrand von Wien reicht. Der Wiener Wallfahrerweg führt von Perchtoldsdorf durch die Föhrenberge nach Heiligenkreuz.
von Heiligenkreuz über den Höllenstein nach Perchtoldsdorf – ca. 6 Stunden

Schloss Wildegg

Schloss Wildegg

Heiligenkreuz

Das Zisterzienserstift im Herzen des Wienerwald gehört zu den ältesten Klöstern Österreichs. Im nahen Mayerling erschoss Erzherzog Rudolph seine Geliebte Mary Vetsera und anschliessend sich selbst.
Von Heiligenkreuz nach Mayerling –  über das Helenental nach Mayerling, zurück über die Via Sacra

Grab Mary Vetsera in Heiligenkreuz

Grab Mary Vetsera in Heiligenkreuz

Mödling

Rund um Mödling ließ Fürst Liechtenstein zu Beginn des 19. Jahrhunderts  einen Landschaftspark mit künstlichen Ruinen errichten.
Künstliche Ruinen in der Vorderbrühl –  Landschaftspark Liechtenstein und Babenbergerburg Mödling

Schwarzer Turm Mödling

Perchtoldsdorf

Der Wehrturm beherrscht den Marktplatz,  alte Bürgerhäuser und Heurige das Ortsbild. In den Naturpark Föhrenberge führen zahlreiche Wanderungen.
Perchtoldsdorfer Föhrenberge – vom Markt über die Heide in die Föhrenberge, zurück durch Weingärten.

Dreifaltigkeitssäule und Wehrturm

Gumpoldskirchen

Wasser und Wein gehören in Gumpoldskirchen zusammen. Weinberge prägen die Landschaft und Heurige das Ortsbild.  Auf der Trasse  der 1. Wiener Hochquellenwasserleitung  kann man bequem nach Baden wandern und sich bei Schönwetter an einem der Heurigenstände laben.
Beethovenweg – entlang der Wasserleitung nach Pfaffstätten und zurück am Fuße des Anninger

Wasserleitungsweg und Schloss Gumpoldskirchen

Salzkammergut

Grundlsee

Umringt von den Bergen des Toten Gebirges liegt der mit 4,22 Quadratkilometern größte See der Steiermark.

Grundlsee
rund um den Grundlsee und mit der Plätte zum Traun-Ursprung – Tagestour

Toplitzsee

Geheimnisumwittert und nur zu Fuß zu erreichen liegt der Toplitzsee oberhalb des Grundlsees. Die Nazis versenkten hier gefälschte Pfundnoten und Heerscharen von Tauchern versuchten den Schatz im Toplitzsee zu heben.

 

rund um den Grundlsee und mit der Plätte zum Traun-Ursprung – Tagestour

Trisselwand

Einer der schönsten Aussichtspunkte im Salzkammergut ist die Trisselwand hoch über dem Altaussser See. Der Blick reicht über das gesamte Ausseerland bis hin zum Dachstein. 

 

Aussichtsberg zwischen Grundlsee und Altausseer See – Tagestour

Bad Aussee

Erzherzog Johann von Österreich hat im 19. Jahrhundert die Steiermark nachhaltig modernisiert. Sein privates Glück fand er in Bad Aussee. Hier lernte er 1819 die Postmeistertochter Anna Plochl kennen und heiratete sie gegen alle Widerstände des Wiener Hofes. Sein Denkmal steht im Kurpark von Bad Aussee.

Denkmal Erzherzog Johann im Kurpark Bad Aussee
47 Fotos auf Facebook – 7. März 2020
Entlang der Koppentraun von Obertraun nach Bad Aussee – Juli 2017 

Bad Ischl

Kaiser Franz Joseph war hier zur Sommerfrische und auch viele populäre Komponisten wie Anton Bruckner, Johann Strauß, Franz Lehár und Johannes Brahms. So entwickelte sich Bad Ischl in der Donaumonarchie zum Künstlertreffpunkt von Weltgeltung. Noch heute werden alljährlich während der Sommermonate im Kurhaus Operettenwochen veranstaltet und am 18. August der Kaisergeburtstag gebührend gefeiert.


Kaiserstadt Ischl – die heimliche Hauptstadt der Monarchie

Traunstein

Wenn man auf der Autobahn von Linz nach Salzburg fährt, kann man den Traunstein nicht übersehen. Vom Ostufer des Traunsees führen 2 Klettersteige auf den markanten Gipfel.

Traunstein
Naturfreundesteig auf den Traunstein – Übernachtung am Berg und Absteig über die Mair-Alm.

Gmunden

Der Blick auf den See, den mächtigen Traunstein und das Tote Gebirge mit der Schlafenden Griechin ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Entweder bei einem Aufenthalt im Salzkammergut oder auf der Durchreise, so wie wir bei der Rückreise aus dem Ausseerland.


28 Fotos auf Facebook
 – 8. März 2020

Entlang der Traun durch das Salzkammergut

Die Traun entspringt oberhalb des Toplitzsees und fließt über den Grundlsee, den Hallstätter See und den Traunsee nach Linz in die Donau. Unsere Reise führte zu den schönsten Plätzen im Steirischen und Oberösterreichischen Salzkammergut. 
 

Vom Toplitzsee zum Traunsee – Toplitzsee, Grundlsee, Altausseersee, Bad Aussee, Bad Ischl, Gmunden.
30 Fotos auf Facebook – März 2020

Kooperationen Tourismus & Kultur

Gemeinsam erreichen wie mehr –  unsere Reichweite,  unser Angebot für Partner, das erwarten wir von unseren Partnern, Kontakt …