Alle Artikel mit dem Schlagwort:

Mühlbach am Manhartsberg

Schmidatal

Nordwestlich von Wien liegt der Landschaftspark Schmidatal Manhartsberg, eingebettet zwischen der Wagramer Weingegend im Süden und Hollabrunn im Osten.  Als traditionelles Weinanbaugebiet bietet die Ausflugsregion  nahe Wien,  Tulln und Krems neben seiner sanften Hügellandschaft jede Menge genussvoller Entdeckungen und Gemütlichkeit beim Verkosten. Heldenberg Das TOP-Ausflugsziel bietet ein umfangreiches Unterhaltungs- und Ausflugsprogramm mit sieben Erlebniswelten und Themenbereichen. Zum Abschluss kann man Weine aus der Region verkosten und natürlich auch mitnehmen. Heldenberg – Helden, Oldtimer und Wein Konzerthaus Weinviertel Der schönste Ballsaal zwischen Wien und Prag aus dem Jahr 1910 ist heute ein etablierter Kulturanbieter. Das Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf bietet seinen Gästen ein vielfältiges und ausgewogenes Programm, das auf 4 Säulen (Klassik, Unterhaltung, Kabarett, Kinder) steht. Ziersdorf – Konzerthaus Weinviertel Amethystwelt Maissau Erlebniswelt zum Thema Edelsteine rund und um das größte Amethyst-Vorkommen Europas. Der Amethyst-Shop und das große Freigelände sind frei zugänglich.  Amethystwelt Maissau Mühlbach am Manhartsberg  Der Ort liegt idyllisch am östlichen Abfall des Manhartsberges. Das Schloss Mühlbach ist ein Wohnschloss der Spätrenaissance mit mittelalterlichem Kern. Der Schlosspark mit wiederhergestelltem historischen Garten und Orangerie bietet seinen …

Mariazell

Mariazellerland

  Mariazell ist mit seiner Basilika nicht nur der größte Wallfahrtsort in Österreich, sondern auch das berühmteste Marienheiligtum in Mitteleuropa. Eingebettet zwischen den Pässen Annaberg und Seeberg gibt jede Menge zu entdecken, wie zum Beispiel den Naturpark  Ötscher Tormäuer – den größten Naturpark Niederösterreichs. Durch das Mariazellerland Durch das Mariazellerland – von Mitterbach über Mariazell, die Mariazeller Bürgeralpe und die Walster zum Gscheid. Naturpark Ötscher – Tormäuer Naturpark Ötscher – Tormäuer – Wienerbruck – Ötschergräben – Ötscherschutzhaus – Gemeindealpe – Mitterbach. Über die Gemeindealpe Über die Gemeindealpe – von der Langau über die Gemeindealpe nach Mitterbach. Ötschergräben Ötschergräben – von Wienerbruck durch die Ötschergräben zum Vorderötscher und zur Erlaufklause. Ötscher Ötscher – von Lackenhof über den Rauhen Kamm zum Gipfel (1.893 m). Hintere Tormäuer Hintere Tormäuer – vom Bahnhof Erlaufklause durch die Vorderen Ötschergräben zum Stauweiher Stierwaschboden. Weiter durch die Hinteren Tormäuer nach Erlaufboden und 350 Höhenmeter Aufstieg nach Gösing (Alpenhotel, Bahnstation). 4 Gipfel im Mariazellerland 4 Gipfel im Mariazellerland – Tonion, Zeller Staritzen/Zinken, Kräuterin/Hochstadl und Zellerhüte.   Für Tourismus & Kultur Verlinken Sie einfach …

Waidhofen/Ybbs - Stadtplatz

Eisenwurzen Ybbstal

Durch die Nähe des Erzbergs und die Verfügbarkeit von Holz, Kohle und Wasserkraft hatten die Eisenwurzen zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert eine große Bedeutung. Vom Zentrum Eisenerz ausgehend, schlängeln sich die Transportwege wie Wurzeln weit ins umgebende Land hinein, überall verteilt finden sich die Produktionsstätten. Der Tätigkeitsschwerpunkt lag im Ybbstal beim Zerrennen des minderwertigen Roheisens in den größeren Zerrennhammerwerken sowie an der Eisenproduktion in den vielen kleineren Schmieden. Geschichte der Region – Verein Eisenstraße Niederösterreich Eisenwurzen – wikipedia Sonntagberg Am Eingang der Eisenwurzen liegt die Basilika Sonntagberg. Der monumentale, barocke Kirchenbau im basilikalem Schema mit Doppelturmfassade und einem Querhaus steht in weithin sichtbarer und dominierender Lage. Die Basilika bildet mit dem Hospiz, dem Pfarrhof und Gasthöfen den Kirchweiler Sonntagberg. Die heutige Kirche wurde von 1706 bis 1732 wurde  nach den Plänen von Josef Munggenast und Jakob Prandtauer ähnlich der Klosterkirche vom Stift Melk errichtet. Basilika Sonntagberg – wikipedia 15 Fotos auf Facebook – August 2016 Waidhofen an der Ybbs Waidhofen an der Ybbs ist eine niederösterreichische Statutarstadt mit über 11.000 Einwohnern  Die Geschichte der …

Ruine Arbesbach

Waldviertel: Arbesbach und Schönbach

Im Quellgebiet des Kamp Beide Orte liegen nicht direkt am Kamp, sondern etwas erhöht im Waldviertler Hochland: Arbesbach 100 Meter oberhalb des Großen und Schönbach 25 Meter oberhalb des Kleinen Kamp. Arbesbach Den schönsten Blick auf den Ort und das Waldviertler Hochland hat man von der Ruine – dem „Stockzahn des Waldviertels“. Den Schlüssel zur Aussichtswarte erhält man im Cafe Huber unterhalb der Ruine. Sehenswert im Ort sind die barocke Pfarrkirche  Pfarrkirche St. Ägidius  und das Herrenhaus Arbesbach. Links: Arbesbach – Tourismus Arbesbach – wikipedia Gasthof Kerschbaummayr – gut essen und übernachten 36 Fotos auf Facebook – 20. Mai 2016 Bärenwald Arbesbach Etwas ausserhalb des Ortes liegt der Bärenwald der „Vier Pfoten“. Hier verbringen Zirkusbären ihren Lebensabend und erfreuen das Herz der Zuschauer. 25 Fotos auf Facebook – 19. Mai 2016 Wallfahrtskirche „Maria Rast“ in Schönbach Die Wallfahrtskirche „Maria Rast“  beeindruckt mit drei gotischen Flügelaltären und der Gnadenstatue „Maria Rast“. Das angeschlossene aufgelassene Kloster  dokumentiert alte Handwerke und Arbeitswelten. Im Klosterladen sind die vielfältigen Waldviertler Produkte erhältlich. Handwerk erleben – Kloster – Schulwerkstätten Schönbach 25 …

Schloss Weitra

Waldviertel: Weitra und Umgebung

Älteste Braustadt Österreichs Die mittelalterliche Kuenringerstadt behauptet von sich die älteste Braustadt Österreichs zu sein. Das hiesige Bier ist auf alle Fälle ein Genuss – speziell das Bio-Bier „Hadmar“. Im Brauhotel kann man das exzellente Essen mit dem hauseigenen Bier  genießen und einen Blick in die hauseigene Brauerei werfen. 35 Fotos auf Facebook Tourismus Brauhotel Bierwerkstatt Wallfahrtskirchen Einen Besuch wert sind die gotischen Wallfahrtskirchen Unserfrau bei Alt-Weitra und St. Wolfgang  bei Weitra. Unserfrau – wikipedia Wallfahrtskirche St. Wolfgang Brückenwirt – Übernachten in St. Wolfgang Wandern Westlich von Weitra an der tschechischen Grenze verläuft der Nordwaldkamm. von Unserfrau zum Nebelstein – unser Weg bei der NÖ-Umrundung Nordwaldkammwege – Alpenverein Freistadt Anreise mit dem Auto Mit Öffis Im Sommer mit der Schmalspurbahn von Gmünd Waldviertelbahn – Fahrplan, Karten … umrundeN – rund um NÖ In 44 Tagen (verteilt auf 3 Jahre) rund um Niederösterreich – Etappenplan, die Tagesetappen  

Glaskunst Apfelthaler Nagelberg

Waldviertel: Gmünd – Nagelberg

Gmünd für Eilige: Stadtplatz und Pfarrkirche St. Stephan Der Turm der Pfarrkirche St. Stephan über dem Parkplatz Zentrum weist den Weg. Mit dem Aufzug erreichen wir bequem den Stadtplatz. Sehenswert: das Rathaus in der Mitte des Platzes,  die Sgraffito-Häuser und die gotischen Pfarrkirche . Im Restaurant „Hopferl“ neben dem  Rathaus klingt unser Kurzbesuch in Gmünd aus. wikipedia – Geographie, Geschichte, Sehenswürdigkeiten Hopferl – Wirtshauskultur am Stadtplatz Sole-Felsen-Bad – Badewelt, Saunawelt, Hotel Glaskunst Nagelberg Einige Handwerksbetriebe halten die Glaskunst in der einstigen Glas-Hochburg Nagelberg aufrecht. Gegenüber der Stölzle-Ruine in Alt-Nagelberg  können Sie bei Andreas Apfelthaler wahre Glaskunst bewundern. Die Teiche hinter dem Betrieb sind frei zugänglich und ein absolutes Muss für Gmünd-Besucher.   Wandern um Gmünd Gmünd ist bekannt durch den Naturpark Blockheide, Naturpark – Infos Bei unserer NÖ-Umrundung sind wir von Litschau über die Blockheide nach Gmünd gegangen. Anreise Mit der Bahn oder mit dem Auto

Burg Litschau

Waldviertel: Litschau

die nördlichste Stadt Österreichs … liegt 20 km nördlich der Bezirksstadt Gmünd am idyllischen Herrensee.  Die Infrastruktur ist mit Gasthäusern, Bäckereien und Fleischhauern noch intakt. Insgesamt wie geschaffen  für eine kurze Auszeit. 35 Fotos auf Facebook Infos Infos Gemeinde und Tourismus wikipedia Gasthof Kaufmann – tripadvisor Bäckerei-Konditorei-Cafe- Pension Eigl – unser Quartier Pfarrkirche St. Michael – wikipedia Hoteldorf Königsleitn – am Herrensee Wandern Attraktionen für Wanderer sind die Teiche und Findelsteine in der Umgebung. Die Wanderwege sind ausgezeichnet beschildert. Unser Weg im Zuge unserer NÖ-Umrundung: vom nördlichsten Punkt Österreichs nach Litschau Anreise Mit dem Auto Mit Öffis Im Sommer mit der Schmalspurbahn von Gmünd Waldviertelbahn – Fahrplan, Karten …

Burg Heidenreichstein

Waldviertel: Burg Heidenreichstein

Eine Wasserburg mitten in der Stadt Heidenreichstein liegt im hohen Norden Österreichs nahe der tschechischen Grenze. Die Burg ist teilweise öffentlich zugängig und kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden. 24 Fotos auf Facebook Infos Heidenreichstein Burg Heidenreichsten – Geschichte, Führungen, Burgmuseum Heidenreichstein – wikipedia Gasthof Grossmann – Übernachten am Hauptplatz Burgstüberl – Spezialität Waldviertler Karpfen Rasthof Stefanie – 15 Minuten ausserhalb des Zentrums Tipp: Kurzurlaub im oberen Waldviertel und in Südböhmen Anderen sehenswerte Destinationen: Slavonice – Zlabings Museum Humanum in Fratres Jindrichuv Hradec – Neuhaus Telc – Teltsch mögliche Reiseroute

Touren Niederösterreich

Zu Fuss oder mit dem Rad durch Niederösterreich Das Land rund um Wien bietet eine Vielfalt an Landschaften: das Donautal, die Hügel des Wein- und Waldviertels, den Wienerwald, die Voralpen und die Kalkalpen an der Grenze zur Steiermark. Viele der Touren sind einfach mit Bahn oder Bus von Wien zu erreichen. Der Wienerwald im Westen und Süden von Wien ist das Naherholungsgebiet der Großstädter. Wienerwald – Angelos Touren Wienerwald – wikipedia Die Wachau Entweder mit dem Rad entlang der Donau oder auf dem Welterbesteig durch die Weingärten. Wachau – Angelos Touren Wachau –  wikipedia Wachau – Tourismus Das Mostviertel reicht von der Donau bis zum Ötscher. Mostviertel – Angelos Touren Mostviertel – wikipedia Die Wiener Alpen Die Wiener Hausberge Rax, Schneeberg, Hohe Wand und Semmering sind mit Bahn oder mit dem Auto in einer Stunde zu erreichen. Wiener Alpen – Angelos Touren Wiener Alpen – Tourismus Das Weinviertel Das Weinland nördlich von Wien erkundet man am besten mit dem Rad. Weinviertel – Angelos Touren Weinviertel – wikipedia Das Waldviertel reicht von den Weingärten der Wachau …

Semmeringbahn nach Graz

Weltkulturerbe, Museum Joanneum und Grazer Oper 2-Tagesausflug in die steirische Hauptstadt Foto -Tour auf youtube Foto-Tour auf google+ – 60 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Weltkulturerbe Semmeringbahn de.wikipedia.org – die Semmeringbahn semmeringbahn.at – Geschichte, Pakete, Impressionen… semmeringbahn.at – Bahnwanderweg angelos-touren.at – Semmering Bahnwanderweg NÖ angelos-touren.at – Semmering Bahnwanderweg Steiermark Graz Graz-Tourismus – Sehenswürdigkeiten, Packages … Hotel Daniel – Reservierung Tagescafe Freiblick im Kastner & Öhler – Reservierung … Universalmuseum Joanneum – Standorte, Programm … Glockenspiel Graz Oper Graz – Spielplan, Karten … Anreise Von Nach Graz Hauptbahnhof Datum Uhrzeit Abfahrt Ankunft