Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rumänien

Natur und Kultur im winterlichen Transsylvanien

Kirchenburgen, Dracula und Schneeschuhwandern in den Karpaten Fahrt von Hermannstadt über Schäßburg (Übernachtung) und Deutsch-Weißkirch nach Magura im Nationalpark Königstein. 4 Tage Schneeschuhwandern mit Besuch des „Dracula-Schlosses“ Bran (Törzburg) und Abschluß mit Stadtführung in Kronstadt (Brasov). Anreise Mit dem Nachtzug von Wien nach Hermannstadt (Sibiu). Reise durch Siebenbürgen Mit dem Kleinbus vom Bahnhof Hermannstadt über Mediasch nach Schäßburg (Übernachtung). Weiter über Deutsch-Weißkirch nach Magura. Tag 1: von Hermannstadt nach Schäßburg Nach einer Stadtführung mit Mittagessen geht es über Mediasch (Besuch in einer aufgelassenen Synagoge) nach Schäßburg. Hermannstadt – wikipedia Mediasch – wikipedia Schäßburg – wikipedia Foto-Tour auf google+ – 60 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Tag 2: von Schäßburg nach Magura Am Morgen Stadtführung in Schäßburg, danach Weiterfahrt in das siebenbürgische Dorf Deutsch-Weißkirch, das in die Liste des Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen wurde. Dank einer lokalen Initiative, die vom britischen Thronfolger, Prinz Charles unterstützt wird, ist es gelungen, das Dorf im traditionellen Sinn zu erhalten. Mittagessen bei einer Bauernfamilie in Weißkirch. Weiterfahrt in das Burzenland und in den Nationalpark Piatra Craiulul (Königstein) zu unserem …