Ausflüge, bis 50 km von Wien, Cisleithanien, Erzherzogtum Österreich unter der Enns

NÖ: Stift Heiligenkreuz

Das religiöse Zentrum des südlichen Wienerwalds

Stift Heiligenkreuz – Slideshow auf youtube

Fronleichnam 2018 im Stift Heiligenkreuz/NÖ

 

9 Uhr Festmesse in der Abteikirche. Anschließend führte die Prozession 
zum 1. Altar: im Hochschulcampus,
zum 2. Altar: Leopoldinum,
zum 3. Altar: beim Kreuzweg,
zum 4. Altar: Dreifaltigkeitssäule im Innenhof.
Der Abschluss mit feierlichem Segen in der Abteikirche und Ausklang mit Blasmusik im Stiftsgasthof.
Fronleichnam in Heiligenkreuz – 41 Fotos auf Facebook

Fronleichnam Stift Heiligenkreuz

Zu Fuß von Baden über Heiligenkreuz nach Perchtoldsdorf

Die beiden nachstehenden Touren lassen sich ideal zu einer 2-Tagestour mit Übernachtung in Heiligenkreuz verbinden. So ist es einfach möglich im Kloster zu übernachten und an den morgendlichen und abendlichen Chrogebeten teilzunehmen. Für Speis und Trank wird im Klostergasthof gesorgt.

von Baden durchs Helenental nach Heiligenkreuz

Die detaillierte Tourenbeschreibung mit Fotos gibt es auf 
von Baden durch das Helenental nach Heiligenkreuz – ca. 4 Stunden Gehzeit, ca. 200 Höhenmeter, Einkehrmöglichkeit auf der Strecke, gegangen am 17. April 2018.

Stiftskirche Heiligenkreuz
Für den Besuch des Stiftes sollte man genügend Zeit einplanen.Der Stiftshof mit der Dreifaltigkeitssäule und die mittelalterliche Abteikirche sind frei zugänglich. Das eigentliche Zentrum des Klosters sieht man nur bei einer Führung – Termine sind im Klosterladen zu erfragen. Der ideale Abschluss ist dann ein Besuch im Stiftsrestaurant  mit seinem schönen und großen Gastgarten.

von Heiligenkreuz über den Höllenstein nach Perchtoldsdorf

Die detaillierte Tourenbeschreibung mit Fotos gibt es auf 
von Heiligenkreuz über den Höllenstein nach Perchtoldsdorf – ca. 6 Stunden Gehzeit, ca. 600 Höhenmeter, Einkehrmöglichkeit auf der Strecke, gegangen am 27. April 2018.

Kreuzweg in Heiligenkreuz

Über den Kreuzweg zum Friedhof und auf der Via Sacra nach Sittendorf.

Mayerling und Heiligenkreuz

Die Tragödie von Mayerling
Der Tod von Kronprinz Rudolph und Baroness Mary Vetsera erschütterte 1889 die Donaumonarchie. Nach der Tragödie ließ  Kaiser Franz Joseph das Jagdschloss zu einem Karmelitinnenkloster umbauen, das heute als Gedenkstätte besucht werden kann. Die Baroness Mary Vetsera liegt am Friedhof in Heiligenkreuz begraben. Noch heute schmücken Blumen ihr Grab.
Mayerling und Heiligenkreuz – das Karmel Mayerling, die Tragödie, Heiligenkreuz …

Wanderungen von Heiligenkreuz

Rundwanderweg zum Kreuzsattel – Angelos Touren
von Heiligenkreuz über das Helenental nach Mayerling – Angelos Touren

Anreise öffentlich

Busse von den Bahnhöfen Mödling und Baden

Anreise mit dem Auto