Gefürstete Grafschaft Tirol

Osttirol: Lienz

#sonnenstadtlienz

Die Sonnenstadt Lienz besticht mit südländischem Flair und über 2.000 Sonnenstunden im Jahr. Die spektakuläre Kulisse der Lienzer Dolomiten eröffnet ein atemberaubendes Panorama für Bergsteiger, Wanderer, Biker und Wassersport-Fans. Kulturinteressierten ist Schloss Bruck zu empfehlen.

Schloss Bruck – das Museum der Stadt Lienz

Schloss Bruck (Lienz)

Das Schloss war bis 1500 der Wohnsitz der Grafen von Görz. Eine besondere Sehenswürdigkeit  ist die Burgkapelle mit Fresken von Simon von Taisten aus dem 15. Jahrhundert. Heute dient das Schloss als Museum der Stadt Lienz

Wandfresken von Simon von Taisten in der Burgkapelle

Fresken Simon von Taisten in der Burgkapelle Schloss Bruck (Lienz)

Um 1480 engagierte der Graf von Görz zur Ausschmückung des Sakralraumes den aus dem Pustertal stammenden Maler Simon von Taisten. Er malte die Fresken, die bis heute faszinieren. 

150 Jahre Egger-Lienz

Ausschnitt Gemälde von Egger-Lienz

Einer der bedeutendsten österreichischen Maler des Fin de siecle wurde in der Umgebung von Lienz geboren. „Ich male Formen, keine Bauern.“ – das Motto der Ausstellung zum 150. Geburtstag im Schloss Bruck beschreibt treffend seine Malweise.  

Fotos auf Facebook